Vegan Kitchen Stories – Tag 2/Der große rosa Elefant macht es sich hier gemütlich

5. August 2016 von Nikky W. | 2 Kommentare

Vegan Kitchen Stories_Tag2

In der Früh hätte ich es mir zwar noch nicht gedacht, aber der Tag hat sich heute essenstechnisch sehr leicht gestaltet.
Aber fangen wir am Anfang an: am Morgen, nach der Gassirunde, hatte ich eine leichte Verzweiflungsattacke, denn ich wusste einfach nicht was ich frühstücken sollte… und ich liebe es zu frühstücken, vor allem wenn ich Zeit dazu habe. Weiterlesen →

Vegan Kitchen Stories – Tag 1/Der Tag der Abrechnung… und ein Rezept für vegane Sommerrollen

4. August 2016 von Nikky W. | 1 Kommentar

Vegan Kitchen Stories_Tag1

Wer mir auf Instagram folgt, könnte es schon gestern gelesen haben:
1. Ich habe einen neuen Job! Und fange im September an. Bis dahin habe ich aber vier lange Sommerwochen vor mir, die genutzt werden wollen…
2. Und wie beginnt man einen neuen Lebensabschnitt?! Am besten mit etwas weniger Ballast… in meinem Fall bedeutet das vor allem ein paar Rundungen weniger. Weiterlesen →

Nachhaltig einkaufen um 6 Euro am Tag? … der Kampf gegen Vorurteile, sowohl die eigenen als auch die fremden #armeleuteessen

4. März 2016 von Nikky W. | 3 Kommentare

6 Euro am Tag

Nachhaltig einkaufen um 6 Euro am Tag? … der Kampf gegen Vorurteile, sowohl die eigenen als auch die fremden #armeleuteessen

Biorama hat zu einem interessanten und zum Nachdenken bringenden Selbstversuch aufgerufen. Ist es möglich, wenn man am Existenzminimum leben muss, nachhaltig oder gar biologisch einzukaufen?! Oder ist Bio nur Luxus und etwas für Besserverdiener? Unter dem Hashtag #armeleuteessen kann man alle Beiträge, welche sich seit Start dieser Aktion angesammelt haben, mitverfolgen. Weiterlesen →

Du, du, du du du, Dein Apfelmus lässt mir keine Ruh… cremigstes Apfelmus überhaupt [in Kooperation mit Thermomix Österreich]

21. Februar 2016 von Nikky W. | 4 Kommentare

Apfelmus mit Vanille

Apfelmus und ich, dass ist so eine Hassliebe. Denn einerseits liebe ich Apfelmus, ABER es darf keine Stückchen mehr beinhalten und muss bitteschön sehr fein passiert sein, fast schon cremig. Es sollte eine ausgewogene Säure haben und auch ein bisschen süß sein, aber nicht zu viel!
Bei so vielen Ansprüchen kann es einem schon mal passieren, dass man im Leben sehr oft enttäuscht wird. Und um dem vorzubeugen, esse ich fast nie Apfelmus. Weiterlesen →

Kings & Queens Rich Morning Breakfast Bagel zum Valentinstag… und eine speedy Sauce Hollandaise [in Kooperation mit Thermomix Österreich]

13. Februar 2016 von Nikky W. | Keine Kommentare

Kings-and-Queens-Rich-Morning-Breakfast-Bagel-6

Ja, ja… dieses Frühstück ist nichts für alle Tage! Und außerdem braucht man in der Früh schon etwas Geduld bis alles fertig ist und auf dem Frühstückstisch steht. Aber es lohnt sich, glaubt es mir!

Und da heuer an einem Sonntag Valentinstag ist, nämlich diesen Sonntag, wäre das doch eine perfekte Gelegenheit mit so etwas Besonderem zu überraschen. Denn, wenn ein Tag dieses opulente Frühstück verdient, dann doch sicher dieser Tag! Geht aber auch an jedem „normalen“ Sonntag, und Samstag, und Feiertag, und… wann immer ihr Zeit und Lust darauf habt. Weiterlesen →

Ohne Heringsschmaus ist der Fasching nicht aus… deshalb gibt es heute einen Altwiener Heringssalat zum Aschermittwoch! [in Kooperation mit Thermomix Österreich]

8. Februar 2016 von Nikky W. | 1 Kommentar

Altwiener Heringssalat

Der Heringsschmaus ist ein traditionelles Fischessen am Aschermittwoch, mit dem der Fasching beendet wird… oder wie in meinem Fall: mit dem der übermäßige Krapfenkonsum beendet wird. Vielleicht erinnert ihr euch noch, was ich im letzten Jahr über meine persönliche Krapfen-Fastenzeit geschrieben habe. Weiterlesen →

Advent, Advent ein Lichtlein brennt… ups, es sind schon vier! Und ein weiteres, perfektes Last-Minute-Weihnachtsgeschenk: Gold am Stiel!

22. Dezember 2015 von Nikky W. | 2 Kommentare

Hot Kurkuma, oder auch goldene Milch mit Schokolade

Wie ich gestern schon geschrieben habe, überrascht mich der nahende 24. Dezember immer wieder kalt… „The same procedure as every year,…“

Drei Tage bis Weihnachten und ich habe noch kein Weihnachtsgeschenk, naja, fast keines. Und deshalb wird es auch dieses Jahr wieder „nur“ selbstgemachte, kleine Aufmerksamkeiten geben. Und, ist das nicht ohnehin viel persönlicher?
Auf jeden Fall ist es besinnlicher, zumindest für mich. Denn ich habe dieses Jahr im Dezember noch kein einziges Geschäft betreten um Geschenke zu kaufen. Kein Stress, keine Hektik, keine Weihnachtsmusikbedüdelei… Weiterlesen →

Heuer gibt es weiße Weihnachten… oder wie ich mir den Schnee einfach selber mache! Schneeballtrüffel als ideales Last-Minute-Weihnachtsgeschenk [in Kooperation mit Glinitzer´s Wiener Salon Nougat]

20. Dezember 2015 von Nikky W. | 1 Kommentar

DIY Weihnachtsgeschenk aus der Küche: Mandel-Nougat-Trüffel mit Kokos

In Österreich gibt es einen Elektrohändler, welcher jedes Jahr vor Weihnachten die „Schneewette“ startet. Schneit es am 24. Dezember hat man als Kunde die Chance die Rechnung seines Vorweihnachtseinkaufes zurückerstattet zu bekommen.
Und jedes Jahr, wenn dieser Werbespot im Radio und Fernsehen rauf und runter gespielt wird, weiß ich schon im Voraus: es gibt wieder keine weißen Weihnachten! Murphys Gesetz sozusagen… Weiterlesen →