Sticky Chicken Drumsticks und Käseerdäpfel

| 2 Kommentare

Vor zwei Wochen habe ich meinen letzten Beitrag geschrieben, kaum zu glauben, denn die Zeit ist für mich viel zu schnell vergangen.
Wenn ich dachte nach Weihnachten und Sylvester würde es etwas ruhiger werden, so habe ich mich ziemlich getäuscht. Einladungen zu Hochzeiten, Abendessen und schließlich auch mein eigener Geburtstag haben uns ziemlich in Atem gehalten. Aber nun ist es endlich vorbei, auf jeden Fall sind die Termine nicht mehr so gedrängt wie in den letzten Wochen.
Zum Kochen bin ich auch kaum gekommen, meist haben wir auswärts gegessen oder bei den Familien – aber das ist mit diesem Wochenende vorbei… ich bin endlich wieder zum kochen gekommen.
Gebacken habe ich auch kaum etwas, außer einen Cheesecake für meine Kollegen (aber eigentlich können wir im Moment eh nichts Süßes mehr sehen – meine Geburtstagstorte natürlich ausgenommen).

Nachdem wir heute außerdem auch den ersten Tag ohne Verpflichtungen haben, wollte ich nicht soooo viel kochen, also gab es mal etwas einfaches und schnelles – trotzdem äußerst lecker und zum Finger abschlecken (im wahrsten Sinn des Wortes).

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Sticky Chicken Drumsticks
Kategorien: Geflügel, Huhn, Schnell, Snack
Menge: 2 Personen

Sticky Chicken and Potatoes with cheese

Zutaten

6     Hühner Unterkeulen
2 Essl.   Sojasauce
1 Essl.   Honig
1 Essl.   Olivenöl
1 Essl.   Paradeismark
1 Essl.   Englischer Senf

Quelle

  Erfasst *RK* 20.01.2008 von
  Nicole McKenzie

Zubereitung

1. Jede Keule dreimal einschneiden, damit die Marinade besser einziehen kann. Sojasauce, Honig, Olivenöl, Paradeismark und Senf mixen und die Keulen gut damit einmassieren. Für 30 Minuten die Marinade einziehen lassen (oder über Nacht im Kühlschrank stehen lassen und am nächsten Tag zubereiten). Den Ofen auf 200°C aufheizen.

2. Keulen in eine Ofenform legen, restliche Marinade drüber gießen und für ca. 35 Minuten backen – gelegentlich umdrehen.

=====

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Käseerdäpfel
Kategorien: Erdäpfel, Käse, Schnell, Snack
Menge: 2 Personen

Zutaten

10 klein.   Erdäpfel
      Salz
100     Geriebener Emmentaler
1 Teel.   Kümmel
1/2 Teel.   Gemalener Kümmel
10 Scheiben   Bacon

Quelle

  Erfasst *RK* 20.01.2008 von
  Nicole McKenzie

Zubereitung

Erdäpfel ca. 20 Minuten in gesalzenem Wasser garen und danach schälen.

Käse reiben, mit dem Kümmel mischen. Erdäpfel bis zur Hälfte aushöhlen und mit der Käse-Kümmel-Mischung füllen.

Jeweils mit einer Scheibe Bacon umwickeln, auf ein gefettetes Backblech setzen und bei 200°C auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

=====

2 Kommentare

  1. Ja, die Zeit vergeht viel zu schnell… Dir alles Gute zum Geburtstag! 🙂

    Auf Deine Sticky Chicken Drumsticks und die Käseerdäpfel hätte ich jetzt richtig Appetit!

  2. REPLY:
    Vielen Dank 🙂

    Ja, die Zeit vergeht wie im Flug, Weihnachten selbst liegt meinem Gefühl nach schon wieder ein Jahr zurück 😉

    Ich auch, ein Stick liegt noch im Kühlschrank, mal schaun ob ich den an Herrn Schaukelpferd vorbeischmuggeln kann 😉

Kommentar verfassen