Hühner-Gyros Reispfanne

| 1 Kommentar

Bei uns wird wieder viel mehr gekocht – und endlich auch wieder gebacken, nur für den Jubiläums-Blog-Event hat es leider nicht gereicht (dafür aber wieder das nächste Mal).
Und nun habe ich ein anderes Problem, ich hinke mit den Blogbeiträgen zu meinen Kochexperimenten hinterher, ist mir auch schon lange nicht mehr passiert.
Also wird unser Faulenzsonntag ausgenützt und mal wieder etwas geschrieben. Denn obwohl diese Woche voll gestopft mit Arztbesuchen, Freundinnen mal wieder treffen, arbeiten, usw. war wurde für meine derzeitigen Verhältnisse sehr viel gekocht – sogar eine neue Muffinmischung habe ich ausprobiert (aber dazu mehr das nächste Mal).
Begeistert waren wir von meiner Hühner-Gyros Reispfanne, wieder ein sehr schnelles und auch einfaches Gericht und natürlich passt auch hier Feta ausgezeichnet dazu (Oliven könnte man auch noch wunderbar drunter mischen, aber diesmal habe ich mich nur auf Feta beschränkt).
Auch der Kater war sehr interessiert und so musste ich beim Fotoshooting aufpassen, dass keine Katzenpfote im Teller landete!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Hühner-Gyros Reispfanne
Kategorien: Griechisch, Schnell, Kräuter, Pfanne
Menge: 4 Portionen

Hühner-Gyros Reispfanne

Zutaten

4     Hühnerfilets
1 Tasse   Reis
1 1/2     Hühnersuppe
1 Tasse   TK-Erbsen
1     Rote Zwiebel
3     Knoblauchzehen
8 Zweige   Thymian
2 Zweige   Rosmarin
1 Teel.   Paprikapulver scharf
1 Teel.   Kreuzkümmel
1/4 Teel.   Zimtpulver
2 Teel.   Olivenöl
1 Teel.   Maldon Sea Salt
1 Teel.   Schwarze Pfefferkörner
      Feta

Quelle

  Nicole McKenzie
  Erfasst *RK* 13.05.2008 von
  Nicole McKenzie

Zubereitung

Hühnerfilets jeweils in 3 Teile schneiden. Olivenöl, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Zimtpulver und Rosmarinnadeln zusammen in einen Mörser geben und zu einer Paste vermahlen. Nun die Paste, die Thymianzweige, die blättrig geschnittenen Knoblauchzehen und das Salz mit den Hühnerfiletstücken gut vermischen und für mindestens 10 Minuten bei Seite stellen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Nun die Hühnerfilets in der heißen Pfanne anbraten, Zwiebel untermischen und ebenfalls kurz mitbraten, Reiskörner untermischen und mit der Hühnersuppe ablöschen.

Mit Deckel für ca. 20 Minuten auf mittlerer Hitze ziehen lassen. Zusammen mit zerbröselten Feta servieren.

=====

Ein Kommentar

  1. Da steht jemand auf Curry! ICH AUCH 🙂

Kommentar verfassen