Herr Schaukelpferds schnelle Grießnockerlsuppe – Rezept

| 1 Kommentar

Wie versprochen jetzt auch noch das Rezept, abgesegnet von Herrn Schaukelpferd – auch schon im neuen Rezkonv-Gewand, noch nicht so recht registriert, wird aber heute noch abgeschickt 🙂

Außerdem kocht nun auch Herr Schaukelpferd unter einer eigenen Rubrik – mal sehen was da noch auf uns zukommt…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4 unreg.
Titel: Herr Schaukelpferd´s schnelle Grießnockerlsuppe
Kategorien: Suppe, Grieß
Menge: 25 Nockerl

schnelle-grießnockerlsuppe

Zutaten

8-10 Essl.   Grieß
2     Eier
1 Bund   Suppengemüse
2 Ltr.   Rindssuppe

Quelle

  Herr Schaukelpferd
  Erfasst *RK* 22.03.2007 von
  Nicole McKenzie

Zubereitung

Eier in eine Schüssel schlagen, Grieß zugeben (mindestens 8 EL, wer die Nockerl eher fester haben möchte nimmt 10 EL Grieß) und gut vermischen. Für ca. zehn Minuten ruhen lassen (so lange wie man braucht um das Suppengemüse zu putzen). Suppe inzwischen aufkochen, Gemüse zugeben und köcheln lassen. Die Nockerl mit einem Teelöffel ausstechen (gehen gut auf) und in die Suppe geben. Etwa 7 Minuten köcheln lassen, bis die Nockerl gar sind. Servieren, mit Schnittlauch oder Petersil anrichten. Guten Appetit.

=====

Ein Kommentar

  1. Liebe Nicole, ich mache meine Griesnocken genau wie Du. allerdings mit dem Phänomen, dass diese 1 von 10 mal einfach nicht fluffig werden. Und ich weiss nicht warum – hast Du evtl. eine Idee? Wir lieben diese Griesklöschen – Brühe haben wir immer da dann ist es abends mehr als schnell gemacht. Wäre nett, wenn Du Dich meldest. Schönen Tag und Kochlöffel hoch. Beste Grüße aus Hessen, Jeannette

Kommentar verfassen