Creme Fraiche Marinierter Mozzarella mit Kirschparadeiser

| Keine Kommentare

Unser Mangold wächst inzwischen tapfer nach, entgegen meiner Erwartungen und auch trotz mehrerer Sabotageversuchen seitens meiner Katzen.
Diese haben sich inzwischen zu regelrechten Feinschmeckern entwickelt und lassen für den Mangold auch ihr Katzengras rechts liegen. So schnell wird es also keine Mangoldgerichte aus Eigenanbau mehr geben.
Macht nichts, mein heißgeliebtes Basilikum lassen sie dafür in Ruhe und ich hoffe das bleibt auch so – am Lorbeer hingegen finden sie hin und wieder gefallen (ganz zu meinem Missfallen).

Außerdem befindet sich in diesem Sommer, seit dem letzten Jahr, regelmäßig Büffelmozzarella in unserem Kühlschrank. Für Büffelmozzarella mit Basilikum würde ich wiederum so einiges stehen lassen.
Aber immer wieder die althergebrachte Kombination wird sogar einem so eingefleischten Fan wie mir irgendwann zu langweilig – also muss auch mal was Neues her.
Jamie Oliver ist da immer eine Quelle der Inspiration und auch im Internet kursiert sein Mozzarellarezept mal mit mehr oder auch weniger Quellenangaben (bis hin zu gar nicht). Die Kombination an sich finde ich schon interessant und steht auch schon seit längerer Zeit auf meiner Ausprobierliste – aber Änderungen müssen schon sein, vom sturen Nachkochen halte ich selten was (außer bei schön traditionellen Gerichten und selbst da tut die ein oder andere Änderung manchmal ganz gut und kann auch schon mal ein Rezept „entstauben“) .
Und so ist ein neues Mozzarellagericht entstanden, mit etwas „Schaukelpferdtouch“, welches man im Sommer sicher des öfteren auf unserem Tisch wiederfinden wird.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Creme Fraiche Marinierter Mozzarella mit Kirschparadeiser
Kategorien: Salat, Sommer, Mozzarella
Menge: 2 Portionen

Creme Fraiche Marinierter Mozzarella mit Kirschparadeiser

Zutaten

2 Kugeln   Mozzarella
1/2 Becher   Creme fraiche
      Frisches Basilikum, zerrupft
2 Handvoll   Kirschparadeiser (gelbe, rote, etc.)
      Olivenöl
1/2     Zitrone; den Saft
      Maldon Sea Salt, frisch gemahlener Pfeffer,
      — Chiliflocken

Quelle

  nach Jamie Oliver
  Erfasst *RK* 03.09.2008 von
  Nicole McKenzie

Zubereitung

Den Mozzarella in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf einem Teller anrichten und mit Creme fraiche beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und den Chiliflocken nach Geschmack würzen. Saft einer halben Zitrone über dem Mozzarella verteilen. Paradeiser waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln, zusammen mit dem Basilikum auf dem Teller verteilen. Zum Schluss noch gutes Olivenöl über den Salat träufeln – ruhig großzügig sein.

=====

Kommentar verfassen